englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

„Willkommen im Club“

Verbündetenschaft als und für LSBTI* - Vertiefungsworkshop 1 (Alliiert sein)

Sa, 01.09.2018  — So, 02.09.2018
"Warum sind so wenig (lesbische) Frauen bei unseren für alle offenen Abenden?", "Wieso werfen uns intergeschlechtliche Menschen vor, wir würden sie nicht richtig vertreten, sie können doch Teil unseres Orga-Teams werden?" Diese und ähnliche Fragen stellen sich Verantwortliche in für queere Belange arbeitenden Teams häufig. Sie bieten ein offenes Haus, eine partizipative Plattform oder die Möglichkeit an, eigene Veranstaltungen z.B. innerhalb von Kulturtagen einzubinden – und ernten manchmal Vorwürfe.
Dieses Vertiefungsseminar richtet sich an Personen, die sich durch langjährige Arbeit in Initiativen etabliert haben oder sich anderweitig als privilegiert wahrnehmen.
Wie können Privilegien synergetisch genutzt werden. Wie funktioniert der Ausbau vom schwul-lesbischen zum queeren Verein? Was sind die eigenen Möglichkeiten, die vielleicht noch ungenutzt und ungesehen bleiben?
Ein Workshop-Wochenende mit hohem Praxisbezug.

In Kooperation mit dem Queeren Netzwerk Niedersachsen / QNN e.V.
Eine ausführliche Ankündigung aller drei Seminarteile findest du unter:
http://waldschloesschen.org/alliiertsein
 VA-Nummer

8360

 Kosten

Kosten: 70,- EUR / kostenlos für Teilnehmende aus Niedersachsen - (gefördert aus Mitteln des QNN e.V.)

 Dauer

Sa, 12:30 Uhr – So, 17:00 Uhr

 Dozent*innen

Jessica Lach Stephan Mertens,
Pädagogische Leitung: Ulli Klaum

Teilnahme anmelden

Im Rahmen der Hirschfeld-Akademie kooperieren die Stiftung Akademie Waldschlösschen in Reinhausen bei Göttingen und die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (BMH) bei der Entwicklung und Durchführung von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen sowie der LSBTTIQ-Bildungsvernetzung.