englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

"Fremdheiten – Sexualitäten und Geschlechter in der Migrationsgesellschaft" vom 10. - 12. Juli 2018

NOCH PLÄTZE FREI!

Seit Kurzem werden „der Migrant“ ebenso wie „die Frau“ in der Thematisierung von sexualisierter Gewalt und Integration erneut vereinheitlicht. „Das Eigene“ und „das Andere“ werden wieder gefestigt, und dabei Sexismus und Homofeindlichkeit „den fremden Anderen“ zugeschrieben. „Muslimisch“ und „LSBTIQ*“ werden erneut gegenüber gestellt. An dieser Geschlechter- und Sexualpolitik im Namen der wieder angerufenen deutschen Nation haben unterschiedliche politische, religiöse und kulturelle Akteure ihre jeweiligen Interessen.
Wo begegnen uns in unserem pädagogischen Arbeitsalltag solche Veränderungs- und Kulturalisierungsprozesse? Was nehmen wir als kulturell, ethnisch oder religiös anders wahr? Wie werden Geschlechter, Sexualitäten und Religionen in Zusammenhang mit Einwanderung/Flucht thematisiert? Wie können wir pädagogisch adäquat darauf reagieren? Das Seminar mit Prof. Dr. Elisabeth Tuider (Uni Kassel) und Dr. Lüder Tietz (Uni Oldenburg)

Weiterlesen ...

Neues aus dem Modellprojekt "Akzeptanz für Vielfalt"

Lehrkräftefortbildung "Vielfalt. Kompetent. Lehren" geht in die nächste Runde!

Auch in diesem Jahr findet ab November im Rahmen des Modellprojekts "Akzeptanz für Vielfalt" wieder eine dreimodulige Lehrkräftefortbildung zur geschlechterreflektierten und diskrimnierungskritischen Pädagogik im Schulkontext in der Akademie statt! Die Auftaktveranstaltung findet vom 19.-20.11.2018 statt.

Mehr...

Fachtag: „Queer works?!“ - Tagung zu LSBTI* in der Arbeitswelt

Im Rahmen der Kampagne „Für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Niedersachsen" veranstaltete das Modellprojekt am 15.3.2018 die Fachtagung „Queer Works?!“ im HCC Hannover.

Mehr...

Workshop: „Gender und sexuelle Orientierung in der frühkindlichen Bildung und Erziehung“

im Rahmen einer Veranstaltung zur Umsetzung des neuen Bildungsschwerpunktes „Vielfalt leben und erleben!“ des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Erziehung (nifbe) am 8.3.2018 in Lüneburg.

Mehr...

Fachtag: "Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Kinder- und Jugendarbeit"

im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt am 1.2.2018 in Magdeburg, Alltagserfahrungen von jungen lsbt*Menschen in Sachsen-Anhalt wurden aufgezeigt und Impulse geboten, wie Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit sich diesen Zielgruppen öffnen und sie unterstützen können.