englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Layers of naked

In the first week of May, nine queer authors from different European countries met at Waldschlösschen Academy (AWS) to write a book in one week. They drew inspiration from shared experiences, music and nature.

In their sharing, the authors laid bare many layers and colours. This also inspired the title of their book, Layers of naked. Their exchange was real, unravelled, honest, vulnerable and open.The book gives voice to identities that are often unheard and unseen. It is a collection of stories that tell about woe and worry, longing and belonging, rejection and inclusion. The authors forged their experiences into exciting narratives. That makes this book relevant, revealing and unputdownable.

This book is the second of the 'BuchLabs Series', a joint initiative of AWS and Uitgeverij Oostenwind, with the support of the European Cultural Foundation. This second book was also supported by the Hannchen-Mehrzweck-Stiftung.

 Book details

Caroline Ausserer, Niu Borge, Jona Brink, né Fink, Anna Gulczyńska, Anna Heger, Karim Kehrwieder, Benjamin Löhmke & Wim Rooth. 'Layer of naked'. BuchLabs Series. 104 Seiten, 12 x 19 cm. ISBN 978-94-93149-02-1. Price: Price: €10, $11,25 (US), $16 (AUS), £ 8,70.

 The book can be ordered at bookshops around the world and at www.buchlabs.org/naked.

Die Akademie Waldschlösschen als Tagungshaus

Suchen Sie / Sucht Ihr noch einen idealen Ort für Seminare und Tagungen? Das Waldschlösschen ist für Gruppen, Seminare und Tagungen auch zu mieten.

10 Seminar- und Aufenthaltsräumen von 15 bis 90 qm / 30 Einzel- und 22 Doppelzimmer / reichhaltige und vielseitige Küche - u.a. Frühstücksbüffet - mehrgängiges Mittagessen (immer auch vegetarisch/vegan) - Abendbüffet / Arbeitsatmosphäre fern von Ablenkungen des Alltag / gute Erreichbarkeit mit ICE und Bus vor die Tür

Weitere Informationen http://www.tagungshaus-waldschloesschen.de

Hausprospekt als Download
http://www.tagungshaus-waldschloesschen.de/pdf/Tagungshaus_Waldschloesschen_Hausprospekt.pdf

Freie Termine in 2019:
http://www.tagungshaus-waldschloesschen.de/termine/

Noch Plätze Frei!

Trans* in Beziehung – Ein Partnerschafts-Wochenende rund um Nähe, Körper und Sexualität

Do, 30.05.2019  — So, 02.06.2019

Dieses Wochenend-Seminar richtet sich an Paare und andere Beziehungskonstellationen, bei denen mindestens eine Person trans* ist. Alle sexuellen Orientierungen, Beziehungskonstellationen und Gender-Identitäten sind willkommen, unabhängig davon an welchem Punkt ihres (Transitions)Weges sie sich befinden.

Infos/Anmeldung: https://www.waldschloesschen.org/de/veranstaltungsdetails.html?va_nr=9998

Weiterlesen ...

"Blaue Augenbrauen. Sechs Autor*innen beschreiben ihre queeren Lebenswelten"

Was passiert, wenn sechs Autor*innen aufeinander treffen? Dann wandern Sonnenmilchflaschen, tanzen Gurken Madls und fallen Servietten herunter. ‘Blaue Augenbrauen’ ist das Ergebnis einer literarischen Woche, in der die Autor*innen sich austauschten und zusammen Geschichten schrieben. Ob Mykonos, Küchentisch oder Sprungschanze, für die Gruppe kann eine Begegnung überall anfangen. Sie griffen auf die geteilten queeren Erfahrungen zurück und geben einer Welt Ausdruck, die manche so nicht kennen. Die Autor*innen spielen mit Identitäten und Rollen, mischen Ideen und schmieden diese zu spannenden Erzählungen. So teilen sie die vielfältigen Erlebnisse aus ihren queeren Lebenswelten untereinander und mit ihren Leser*innen. Das macht dieses Buch relevant, prägend und unübersehbar.

‘Blaue Augenbrauen’ enthält Kurzgeschichten von Rupert Bacher, Casjen Griesel, Florian Kirchhoff, Hardy Krüger, Tobias Reichelt und Frederick Wyrwich. Die Autor*innen stammen aus verschiedenen Teilen Deutschlands und sind auch zu unterschiedlichen Zeiten aufgewachsen. So entsteht ein buntes Bild queerer Lebenserfahrungen.

Das Buch wurde in einer intensiven Woche geschrieben. Eine erste Kleinauflage war direkt am Ende dieser Woche fertig. Eine größere Auflage erscheint am 1. März.

Dieses Buch ist das erste der ‘BuchLabs Series’, einer gemeinsamen Initiative der Akademie Waldschlösschen und Uitgeverij Oostenwind, mit Unterstützung der European Cultural Foundation.

 

Weiterlesen ...