englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Das Jahresprogramm 2018 der Akademie!

Das fertige "Programm 2018" steht ab sofort zum Download zur Verfügung!
Unser Programm kann ab Ende November als Printmedium verschickt werden.

Unter der Rubrik "Veranstaltungen" finden sich in der aktuellen "Jahresübersicht" über 130 Veranstaltungen für das kommende Jahr!

Wir freuen uns über Ihr/Euer/Dein Interesse!

Orte der Begegnung – Orte des Widerstands, vom 1 - 3. Dezember 2017. Tagung zur Geschichte homosexueller, trans*geschlechtlicher und queerer Räume

Die Tagung ist ausgebucht!

Emanzipationsbestrebungen von Lesben, Schwulen und Trans*menschen können auch als Prozesse beschrieben werden, sich "eigene Räume" zu schaffen. Räume, die der Konstituierung und internen Selbstdefinition der Gruppe wie auch als Symbol ihrer Außendarstellung dienen. Sie haben sich "andere Räume" geschaffen oder sich öffentliche Räume angeeignet. Räume der (sexuellen?) Begegnung – Räume des Widerstands: in den verschiedenen Phasen der Bewegungen haben diese Räume eine entscheidende Rolle gespielt: das Institut für Sexualwissenschaft von Magnus Hirschfeld; die Bar- und Clubkultur als Ort der Selbsterprobung und -behauptung für Trans*menschen; Klappen als öffentliche Toiletten, die sich Männer als sexuellen Raum angeeignet haben; FLT*-Räume als sichere Räume für FrauenLesben und Trans*menschen; örtliche Zentren der Selbstorganisation, des politischen Widerstands und der Selbsthilfe; Demonstrationen, insbesondere zum CSD, als Aneignung des öffentlichen Raumes; Saunen, Cruising-Bars und Sexpartys als Räume, in den Männer Sex mit Männern haben – aber nicht nur, denn an manchen Orten ist der Fetisch wichtiger als Geschlecht und Richtung des Begehrens; queere Bars und Bühnen, die jede identitäre Schublade ablehnen.

Mit Dr. Michael Bochow (Berlin), Dr.-Ing. Uwe Bresan (Stuttgart), Prof_in. Dr_in. Yvonne P. Doderer (Düsseldorf), Marty Huber (Wien), Prof. Dr. Mary Pepchinski (Dresden), Dr. Peter Rehberg (Berlin), Babette Reichert  (Berlin), Dr. Nina Schuster (Dortmund), Karl-Heinz Steinle (Berlin), Marion Thuswald (Wien), Dr.-Ing. habil. Wolfgang Voigt (Frankfurt)

Tagungsorganisation und Leitung: Dr. Carolin Küppers, Dr. Rainer Marbach, Martin Schneider, Dr. Volker Weiß
In Kooperation mit der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld und dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB)

Tagungsprogramm / Themen und Referent_innen:

Weiterlesen ...