englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Community – ein Ort des Glücks? Sexualpolitik und Gemeinschaft in schwierigen Zeiten

Seminar für schwule und bisexuelle Männer

Fr, 27.04.2018  — So, 29.04.2018
Community ist für viele Schwule und Bisexuelle ein stärkender Ort. Als Gemeinschaft wirkt sie erholend gegenüber homofeindlichen Kränkungen in Lebensgeschichte und Alltag. Nicht zuletzt bietet die sie die Möglichkeit, angstfreier sexuell zu sein und zeitweise Glück zu finden. Nicht immer und vor allem nicht für jeden ist diese Gemeinschaft aber ein Ort des Glücks.
Auch werfen aktuell andere Entwicklungen ihren Schatten voraus: Erfolge rechter Parteien, Verhärtung der Debatten, fehlende Streitkultur, gesellschaftlicher Backlash. Die Diagnosen unserer Zeit klingen bitter, während zugleich mit der "Ehe für alle" ein wichtiger Erfolg verbucht wurde. Andere Diskussionen aber scheinen nicht in eine Bewegung zu münden, sondern zur harschen Selbstzerfleischung politischer Gruppen zu dienen. Als Gemeinschaft und Bewegung verspricht die Community sexuelle Befreiung und wirft damit die Frage nach einer Sexualpolitik auf, die sich an den Menschen unserer Zeit orientiert.
Angesichts solcher Entwicklungen wollen wir im Seminar fragen: Sind die Zeiten so schlimm, wie behauptet? Hat sich damit auch die schwule Community bald selbst erledigt? Was bedeutet Schwulen und Bisexuellen in dieser Gesellschaft noch Community? Wie können Debatten angeregt werden und verlaufen, ohne zerstörerisch zu wirken? Wo findet man die Community und wo verlaufen ihre Grenzen? Was wünschen wir uns von ihr und wie steht es um das sexuelle Glück? Gibt es dort noch politische Bewegungen oder zumindest Regungen? Und wo weisen diese dann hin?
Dazu sollen persönliche Erfahrungen ebenso einbezogen werden wie Geschichte und Theorie.

Hirschfeld-Akademie
 VA-Nummer

8237

 Kosten

30,- EUR

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Marco Kammholz Patsy l'Amour laLove,
Pädagogische Leitung: Ulli Klaum

Teilnahme anmelden

Im Rahmen der Hirschfeld-Akademie kooperieren die Stiftung Akademie Waldschlösschen in Reinhausen bei Göttingen und die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (BMH) bei der Entwicklung und Durchführung von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen sowie der LSBTTIQ-Bildungsvernetzung.

 

Bundeszentrale für politische Bildung