englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

„Lesbisches Leben versus Diversität“

Fr, 25.02.2022  — So, 27.02.2022
Wie geht die lesbische Community mit der Diversität um?
Das LFT 2021 hat die lesbische Community herausgefordert ihren Standort neu zu bestimmen. Wie wollen wir in Zukunft mit Diversitäten umgehen? Mache sich Gegensätze in den Generationen fest? Welche Ängste oder Vorbehalte spielen eine Rolle? Wohin führt unser gemeinsamer lesbischer Weg in die LSBTI Zukunft?
Diskutiert wird in einer generationsparitätischen Teilnehmer:innengruppe. Aktiv in der Community verortete Lesben* sind in diesem Diskussionspanel besonders angesprochen.

In Kooperation u.a. mit LiN / Lesbisch in Niedersachsen - Queeres Netzwerk Niedersachsen (QNN) e.V.
 VA-Nummer

2924

 Kosten

60,- EUR (gefördert u.a. aus Mitteln des QNN e.V.)

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Eva Burgdorf, n.n. Reingard Wagner,
Pädagogische Leitung: Svetlana Shaytanova

Teilnahme anmelden