englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Queere Bildung - BV22

Bundesvernetzungstreffen für Engagierte in der queeren Bildungsarbeit

Fr, 20.05.2022  — So, 22.05.2022
Deine Gruppe, Organisation oder Initiative macht Bildungsarbeit mit queerem Fokus? Ihr möchtet euch überregional vernetzen und voneinander lernen? Das jährliche Bundesvernetzungstreffen des Bundesverbands Queere Bildung e. V. bietet den Raum dafür: Die Veranstaltung richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche aus Initiativen und Bildungsträgern, die Bildungs-, Aufklärungs- und Antidiskriminierungsarbeit zu Themen sexueller, romantischer und geschlechtlicher Vielfalt anbieten.

Fachaustausch, Weiterbildung, Vernetzung und Empowerment stehen im Mittelpunkt der Bundesvernetzung. In verschiedenen Workshops, Arbeitsgruppen und einem Podiumsgespräch widmen wir uns aktuellen Fragestellungen und arbeiten gemeinsam an der weiteren Professionalisierung der lsbtiaq+ Bildungsarbeit bundesweit.

Die Veranstaltung ist ein Angebot des Modellprojekts "Bildungs_lücken schließen – Aufbau, Qualifizierung und Stärkung queerer Bildungsprojekte in strukturschwachen Regionen bundesweit" und wird gefördert im Bundesprogramm "Demokratie leben!" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

ANMELDUNG und weitere Informationen: https://queere-bildung.de/ | modellprojekt@queere-bildung.de

In Kooperation mit dem Bundesverband Queere Bildung e. V.
 VA-Nummer

2394

 Kosten

80,- oder 150,- EUR (nach Selbsteinschätzung; Befreiung möglich; gefördert u.a. aus Mitteln des BMFSFJ)

 Dauer

Fr, 11:30 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

n.n.
Pädagogische Leitung: Simon Merz