englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Queer works: Queer in den Job!

Training und Empowerment für den Berufseinstieg

Mo, 06.09.2021  — Mi, 08.09.2021
Wo möchte ich beruflich hin? Was bringe ich mit? Was motiviert mich? Sich zu bewerben, das ist immer auch zu prüfen, ob und inwiefern eine Stelle passt oder nicht. Viele LSBTIQ* haben aber auch noch ganz eigene Fragen: Wie sichtbar kann ich mein LSBTIQ*-Sein im Bewerbungsverfahren machen? Welche beruflichen Wege gehe ich auf Grund meines "Anders-Seins" und welche nicht? Welche eigenen Vorurteile verbergen sich vielleicht dahinter? Welche Rolle spielt das Diversity-Management eines Unternehmens bei der Stellensuche?
In diesem Training für Berufsanfänger*innen werden wir uns vor allem mit diesen LSBTIQ*-spezifischen Fragen beschäftigen. Die Bereitschaft, die eigenen Bewerbungsunterlagen in einer ermutigenden Atmosphäre zu teilen, wird vorausgesetzt. Das Training ist mit einer Parallelveranstaltung für Personaler*innen verzahnt, um die jeweiligen Lern- und Reflexionsprozesse zu ergänzen.

#Kompetenznetzwerk
#Jugend im Waldschlösschen
 VA-Nummer

1638

 Kosten

30,- EUR

 Dauer

Mo, 13:00 Uhr – Mi, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

n.n.
Pädagogische Leitung: Marcel Hackbart, Kim Trau

Teilnahme anmelden