englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Kammermusik im Waldschlösschen

Do, 15.10.2020  — So, 18.10.2020
Einmal im Jahr treffen sich schwule und lesbische Musiker*innen – egal ob Laien oder Profis – für ein Wochenende im Waldschlösschen. Unter Berücksichtigung der Wünsche der Teilnehmenden wird in vier 90-Minuten-Blöcken pro Tag in wechselnden Besetzungen gearbeitet. Es ist für fast jede Instrumentenkombination etwas dabei – von der barocken Blockflöten-Trio-Sonate bis zum*zur Stehgeiger*in mit Salonorchester. Drei Klaviere sowie zahlreiche Probenräume stehen im Waldschlösschen zur Verfügung. Abends probt im fünften Block unter fachkundiger Anleitung das aus allen Teilnehmenden zusammengesetzte "Waldschlösschen-Orchester". Neugierig geworden? Dann unbedingt anmelden, Notenkoffer packen und los geht's! Jede*r kann mitmachen, Stücke mittlerer Schwierigkeitsstufe sollten aber einigermaßen vom Blatt gespielt werden können.
Wir bitten um Angabe des Instrumentes bei der Anmeldung. Und jede*r ist aufgefordert, Notenmaterial all jener Stücke mitzubringen, die sie*er gerne spielen möchte.
 VA-Nummer

953

 Kosten

258,- EUR ab Donnerstag , 196,- EUR ab Freitag. Es steht eine begrenzte Anzahl von ermäßigten Plätzen zur Verfügung. Beitrag nach Selbsteinschätzung und Absprache, jedoch mindestens 100,- EUR

 Dauer

Do, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Dr. Michael Knoch Thomas Krause,
Pädagogische Leitung: Dr. Rainer Marbach

Teilnahme anmelden

Kammermusik