englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Orientierung für Neue I - Grundlagen der Mitarbeit in Aidshilfe

Do, 13.06.2019  — So, 16.06.2019
Die Einführung in die HIV-/STI-Prävention und -Beratung bietet allen, die neu ehrenamtlich oder hauptamtlich in Aidshilfen mitarbeiten, eine erste fundierte Übersicht über alles, was Aidshilfe inhaltlich und menschlich ausmacht.
Die "Orientierung für Neue" ist zweiteilig. Beide Teile – "Grundlagen der Mitarbeit in Aidshilfe" und "Leben mit HIV heute" – qualifizieren unabhängig voneinander für die Mitarbeit in Aidshilfe, haben jedoch unterschiedliche Schwerpunkte.
In diesem Teil "Grundlagen der Mitarbeit in Aidshilfe" liegen die Schwerpunkte auf den Arbeitsfeldern und Zielgruppen der Aidshilfe. Themen sind das Menschenbild und das Selbstverständnis von Aidshilfen, Basiswissen zu HIV und Strategien der zielgruppenspezifischen Prävention. Außerdem gibt es Raum für die Klärung der eigenen Motivation für eine Mitarbeit.
Wir arbeiten mit vielfältigen Methoden: Referate, Übungen, Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Selbstreflexion. Wichtig ist uns die persönliche Auseinandersetzung mit dem, was eine Aidshilfe-Mitarbeit ausmacht.
Beide Teile – "Grundlagen der Mitarbeit in Aidshilfe" und "Leben mit HIV heute" – können unabhängig voneinander gebucht werden und erfordern jeweils eine eigene Anmeldung. Sie sind Voraussetzung für den Besuch der Berater*innentrainings.

In Kooperation mit der Deutschen AIDS-Hilfe e. V. (DAH)
 VA-Nummer

9024

 Kosten

Kostenlos (DAH); Fahrtkosten werden erstattet.

 Dauer

Do, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Birgit Brockmann Omer Idrissa Ouedraogo,
Pädagogische Leitung: Monika Henne