englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Beziehungen - Dates - Affären?
HIV-Prävention und sexualpädagogische Arbeit in der Vielfalt von Lebenswelten und Realitäten Jugendlicher

Fortbildung für Mitarbeiter*innen in Aidshilfen

So, 21.01.2018  — Mi, 24.01.2018
Wie sehen die Lebenswelten Jugendlicher heute aus? Wie findet Sexualität statt? In Beziehungen, Dates, Affären? Welche Rolle spielt das Internet und Apps wie Tinder, Grinder und Gayromeo? Wie definieren Menschen heute ihre sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität? Was ergibt sich aus den Lebenswelten der Jugendlichen oder Zielgruppen wie LSBTIQ* oder Geflüchtete für die sexualpädagogische Präventionsarbeit?
Die Teilnehmenden sind eingeladen, verschiedene sexualpädagogische Methoden auszuprobieren und lernen, wie Themen der Präventionsarbeit in Gruppen besprochen werden können. Daneben gilt es, eine Sensibilität für die benutzte Sprache zu entwickeln.
Wir werfen eine Blick auf die aktuellen Kampagnen von DAH und BZgA und schätzen gemeinsam ein, wie diese sinnvoll in der Präventionsarbeit genutzt werden können.
 VA-Nummer

8221

 Kosten

169,50 EUR / 85,- EUR (finanziert aus Mitteln des Landes Niedersachsen) für Teilnehmende aus Niedersachsen

 Dauer

So, 17:00 Uhr – Mi, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Ringo Stephan Petra Winkler,
Pädagogische Leitung: Monika Henne