englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Transgeschlechtliche Menschen kompetent beraten!? Qualifizierung zur Trans*berater_in II

Modul II: Rechtliches Fachwissen

Fr, 08.12.2017  — So, 10.12.2017
Beratungsmöglichkeiten sind für transgeschlechtliche Menschen in der Bundesrepublik nur rudimentär vorhanden. Die Qualifizierungsreihe setzt sich mit dem Thema Trans*Beratung auseinander, um Peerberater_innen Handwerkszeug mitzugeben und Beratungseinrichtungen die Möglichkeit zu geben, das Thema Trans*Beratung in ihre Tätigkeit mit einfließen zu lassen. Die Teilnehmer_innen gewinnen Einblicke in verschieden(st)e Trans*Lebenswelten, um in Beratungssituationen Trans*personen mit einem fundierten Wissen zum Thema begegnen zu können. Darüber hinaus wird die Qualifizierung einen Einblick in grundlegende Beratungsmethoden bieten, um eine fundierte Peerberatung zu entwickeln.

weitere Module:
06. – 18.10.17 Modul I: Geschlecht(liche) Identitäten - Geschlechtliche Selbstbestimmung
26. – 28.01.18 Modul III: Medizinisches Fachwissen
02. – 04.03.18 Modul IV: Grundlagen der Beratung (Optional für Menschen mit vorhandener Beratungsausbildung)
08. – 10.06.18 Modul V: Angehörigenberatung; Praxisreflexion

Eine gesonderte Ausschreibung wird ab Anfang Mai 2017 erhältlich sein.

In Kooperation mit dem QNN e.V.
 VA-Nummer

7680

 Kosten

Je Modul: 250,00 EUR / 30,- EUR (Nds) für Teilnehmende aus Niedersachsen oder mit Qualifizierungsprämie, Antrag Qualifizierungsprämie: https://www.waldschloesschen.org/qp

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Jonas Hamm Arn Sauer,
Pädagogische Leitung: Kevin Rosenberger