englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Schwuler Sex, schwule Lust

Seminar für Schwule

Fr, 13.10.2017  — So, 15.10.2017
Sexualität ist ein Grundbedürfnis – nicht nur – für schwule Männer, für dessen Realisierung die schwule Szene samt Internet vielfältige Möglichkeiten bietet- und das ist auch gut so. Aber nicht immer sind die sexuellen Aktivitäten oder das Suchen nach einem Partner von Erfolg gekrönt und aus ganz unterschiedlichen Gründen kann sich Frust einstellen, sowohl durch zu wenige als auch zu viele sexuelle Kontakte, durch einen manchmal auch wenig wertschätzenden Umgang miteinander, durch den Konsum von Medikamenten oder Drogen im Kontext sexueller Begegnungen, durch Unsicherheiten im Risikomanagement bei HIV und Geschlechtskrankheiten oder durch die Erfahrung, dass die eigenen – vielleicht auch besonderen – Wünsche hinsichtlich sexueller Praktiken nicht hinreichend befriedigt werden oder man sich nicht traut, sie auszuleben. In diesem Seminar soll eine eigene individuelle Standortbestimmung erfolgen, die Erfahrungen, Wünsche und auch Barrieren auf dem Weg zur Realisierung sexueller Wünsche und/oder bei der Partnersuche im Mittelpunkt stehen. Übungen aus der sexualtherapeutischen Praxis sollen die Selbstreflexion fördern, einen Perspektivenwechsel und ggf. eine Kursänderung im Hinblick auf die zukünftige Gestaltung der eigenen Sexualität erleichtern.
 VA-Nummer

7663

 Kosten

215,- EUR

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Dr. med. Stefan Faistbauer
Pädagogische Leitung: Wolfgang Vorhagen