englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Bundesweites Treffen von Frauen mit HIV

Fr, 03.03.2017  — So, 05.03.2017
Manche Frauen mit HIV kommen häufig mit anderen betroffenen Frauen zusammen, so etwa in ihrer Selbsthilfegruppe oder durch Mitarbeit im "Netzwerk Frauen und Aids". Auf andere trifft dies nicht zu, weil sie z.B. in einer Kleinstadt leben oder keinen Kontakt zur Aids-Hilfe haben, mitunter aus Angst, dass dadurch ihre HIV-Infektion bekannt werden könnte. Wie auch immer deine Situation ist: Diese Fortbildung ermöglicht es dir, dich über aktuelle gesundheitliche und soziale Fragen zu informieren und an Themen zu arbeiten, die für HIV-positive Frauen besondere Bedeutung haben oder ihnen am Herzen liegen.

Kinderbetreuung ist bei rechtzeitiger Anmeldung möglich.
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. (DAH).
 VA-Nummer

7566

 Kosten

20,- EUR (DAH); Fahrtkosten werden erstattet.

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Angelika Bolte Reinhild Trompke-Dau,
Pädagogische Leitung: Monika Henne