englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Trans*Aktiv – Fortbildung und Austausch zur Trans*Politik in Deutschland

Jahrestagung in Kooperation mit der Bundesvereinigung Trans* -
Für geschlechtliche Selbstbestimmung und Vielfalt!

Fr, 14.07.2017  — So, 16.07.2017
Die Akademie Waldschlösschen und die Bundesvereinigung Trans* laden alle Menschen ein, die an einer bundesweiten Tagung zu trans*politischen Themen interessiert sind und gemeinsam mit anderen Aktivist*innen zukünftige Strategien und Ziele mitgestalten möchten. So können sich z.B. lokale Projekte durch die Zusammenarbeit mit der BVT* (http://www.bv-trans.de) in einen erweiterten Kontext stellen, überregional an Bedeutung gewinnen und Politik mitbestimmen. Eingeladen sind auch Trans*Initiativen der Selbsthilfe, um miteinander in Kontakt zu kommen.
Eine Mitgliedschaft in der BVT* ist zur Teilnahme an dem Wochenende nicht nötig, jedoch ist die Akzeptanz von geschlechtlicher Selbstbestimmung und Vielfalt als Grundlage und Leitlinie eine wesentliche Voraussetzung.

Das Treffen lebt von der Beteiligung der Teilnehmenden!
Bis Ende März konnten Interessierte eigene Workshop-Ideen einreichen. Folgende Angebote sind derzeit für das Programm fest eingeplant:

- Trans* und Gesundheit
- Trans*Jugend
- Trans* und Arbeit
- Intersektionalität
- Umgang mit Gewalterfahrungen
- Trans* und Behinderung bzw. chronische Krankheit
- Trans* und Schule

Das Wochenende gliedert sich in mehrere Workshop-Phasen, in denen in Kleingruppen gearbeitet wird. Einzelne Themen können auch mehrmals angeboten werden. Außerdem werden im Plenum noch weitere Themenvorschläge aus der Gruppe gesammelt. Die genaue thematische Ausgestaltung des Programms entscheidet sich daher erst vor Ort!

Der Fokus des Wochenendes soll auf die trans*politische Arbeit auf Bundesebene ausgerichtet sein. Weiterhin ist es für die BVT* ein wesentliches Ziel des Wochenendes, Bedürfnisse in diesem Bereich auszuloten, um damit Strategien und Aufgaben für die Zukunft weiterzuentwickeln.

Die Tagung und deren Arbeitsprozesse werden durch Kristina Nauditt und Gerd Wermerskirch (http://www.argo-team.de) moderiert und unterstützend begleitet.



 VA-Nummer

7549

 Kosten

30,- EUR

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Kristina Nauditt Gerd Wermerskirch,
Pädagogische Leitung: Ulli Klaum, Kim Trau

Bundeszentrale für politische Bildung