englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Schwules Coming-out heute

Fr, 15.09.2017  — So, 17.09.2017
Immer wieder wird der Eindruck erweckt, als ob das Coming-out, also das Bewusstwerden des schwulen Begehrens und das Heraustreten aus der Vereinzelung, heutzutage nur noch wenig konfliktreich abläuft. In diesem Seminar sollen die Coming-out-Prozesse empirisch und theoretisch dargestellt und diskutiert werden. Dabei wird es auch um Fragen der Stigmatisierung und Selbststigmatisierung sowie intersektionaler Diskriminierungen gehen. Einfließen sollen aber auch durchgängig die individuellen Erfahrungen der Teilnehmenden mit dem inneren und äußeren Coming-out.
Eingeladen sind schwule Männer, die sich mit dem Thema auseinandersetzen wollen, sowie ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter in schwulen Beratungsstellen und AIDS-Hilfen.
In Kooperation mit der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. (DAH).
 VA-Nummer

7437

 Kosten

20,- EUR (DAH), Fahrtkosten werden nicht erstattet

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Prof. Dr. Martin Dannecker n.n.,
Pädagogische Leitung: Wolfgang Vorhagen