englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Weiterbildung in Sexualberatung und -therapie

Kooperationsveranstaltung mit dem Institut für Sexualtherapie und Sexualpädagogik - Stefan Leschner

So, 27.03.2022  — Fr, 01.04.2022
Als Sexualberater*in / Sexualtherapeut*in ergeben sich viele Möglichkeiten! Die Weiterbildung Sexualtherapie bietet eine intensive und sehr praxisorientiere Ausbildung inklusive eines im Vorfeld angeleiteten Selbststudiums. Jede*r Teilnehmer*in entwickelt einen eigenen Stil in der Gesprächsführung und wird Wissen über Sexualität mitnehmen. Die Kombination aus beiden sowie Tipps, wie eine eigene Praxis eröffnet eröffnet werden kann, machen das Profil dieser Weiterbildung aus. Folgende Inhalte werden behandelt:

- Sexualberatung /-therapie von LGBTIQ*s, heterosexuellen Männern, Frauen und Paaren
- Definition von Sexualität und Diskussion um sexuelle Probleme
- Grundwissen über Sexualstörungen (z.B. Vaginismus, Erektionsstörungen und vorzeitiger Samenerguss)
- Sexuelle Selbstreflexion / Ressourcenorientierte Fragen
- Wie sieht die Sexualität bei Cis-Männern / Cis-Frauen und LGBTIQ*s aus?
- Sexualität im therapeutischen Gespräch
- Symptomatik und Genese sexueller Funktionsstörungen
- Exploration eines sexuellen Symptoms
- Vorschlag zur schriftlichen Gliederung einer Sexualanamnese
- Gesprächstechniken für die Sexualanamnese und Auftragsklärung
- Übungen zur Durchführung von Sexualberatungsgesprächen
- Methoden der Sexualberatung und Sexualtherapie
- Medien (Bücher, Filme, Artikel, usw.)

Vom Institut für Sexualtherapie und Sexualpädagogik wird im Anschluss ein Zertifikat ausgestellt. An der Teilnahme der Weiterbildung sind keine bestimmten Aufnahmekriterien verknüpft bzw. auch speziellen Vorkenntnisse notwendig. Eine Förderung der Weiterbildungskosten ist sowohl über Bildungschecks als auch über Bildungsprämien möglich. Eine Ratenzahlung kann individuell vereinbart werden.

Die Weiterbildung findet unter dem Vorbehalt von mindestens zwölf verbindlichen Anmeldungen statt und ist auf vierzehn Personen begrenzt.

Anmeldung und weitere Informationen:
https://www.sexualtherapie-frankfurt.com/
 VA-Nummer

2928

 Kosten

1575,- EUR (inkl. Unterkunft und Verpflegung)

 Dauer

So, 16:00 Uhr – Fr, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Stefan Leschner
Pädagogische Leitung: Marcel Hackbart