englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Jahreswechsel im Waldschlösschen

Mo, 26.12.2022  — Mo, 02.01.2023
Der Jahreswechsel im Waldschlösschen ist das Beste, was dir zwischen den Feiertagen passieren kann! Lasse deinen Alltag zurück und gönne dir
gemeinsam mit anderen schwulen Männern eine anregende Auszeit von Szene, Familie, Studium und Beruf. Nach Weihnachten und bis ins neue Jahr kannst du in der einmaligen Atmosphäre des Waldschlösschens abschalten und Energie tanken. Es erwarten dich acht Tage und sieben Nächte des Durchatmens und Wohlfühlens, der Lebensfreude und Ausgelassenheit – und das schon ab 585,- Euro inklusive Vollpension und abwechslungsreichem Programm. Unser erfahrenes Team bietet dir eine Vielzahl an Workshops, Gesprächsrunden und weiteren Möglichkeiten, dir etwas Gutes zu tun: Selbstreflektion, Wellness und Sport, Kreativität und Spaß. Hier triffst du junge und jung gebliebene Männer, Singles und Paare, Stammgäste und viele neue Gesichter. Du hast die Gelegenheit, interessante Leute kennenzulernen, Spaß in der Gruppe zu haben und Freundschaften zu schließen. Gemeinsam unternehmen wir interessante Ausflüge in die Umgebung. Ruhe findest du bei einem ausgedehnten Waldspaziergang in der traumhaften Winterlandschaft rund um das Waldschlösschen. In der Sauna oder bei einer erholsamen Massage kannst du herrlich entspannen. Die Waldschlösschen-Küchencrew macht deinen Aufenthalt zu einem kulinarischen Genuss, auch für Vegetarier. An der gemütlichen Bar klingen die Abende bei leckeren Cocktails munter aus. Discopartys und lustige Shows krönen traditionell das Programm.
Rechtzeitiges Reservieren lohnt sich!
 VA-Nummer

2901

 Kosten

685,- EUR bei Unterbringung im Einzelzimmer; 585,- EUR bei Unterbringung im Zweibettzimmer; Ermäßigungen in begrenztem Umgang möglich.

 Dauer

Mo, 18:00 Uhr – Mo, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Das Weihnachtsteam
Pädagogische Leitung: Ulli Klaum

Teilnahme anmelden

Unser Motto zum Jahreswechsel 2022/23

»Es wird einmal… Wintermärchen im Schloss«

 

Mein märchenhafter Auftritt …

Ach, wie gut, das niemand weiß, welche Talente in mir schlummern. Weiß ich es selber?
Stroh zu Gold spinnen für ein Kleid: schwierig.
Von einem "Schloss" im Wald verzaubert werden: Gut möglich.
Alte Freunde treffen und neue kennenlernen: Mit Sicherheit.

 

Es grüßen Dich

Jens Kelting (Hamburg), Klaus Zimmermann/Die Dell (Gladbeck), Marius Mechler (Leipzig), Patrick Orth (Köln), Rainer Marbach (Bremke/Berlin), Stephan Baglikow/Lana del Gay (Berlin), Thomas Wilde (Hannover), Ulli Klaum (Bremke), Volker Deutschmann/Volklore (Hamburg), Willi/Frau Wolf (Gelsenkirchen)

Wir freuen uns: die Veranstaltung ist ausgebucht!!
Es tut uns leid: wir können leider keine weiteren Anmeldungen mehr bestätigen.