englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Forum Queerness in Literatur, Kultur und Medien

Do, 30.07.2020  — So, 02.08.2020
Schwule und queere Figuren erscheinen immer wieder in medialen Kunstformen wie z.B. in Büchern, Opern, Filmen, TV-Serien oder Fotografie. Sie prägen Vorstellungen, sind Projektionsflächen, stellen Stereotypen dar - können Ängste und Begehren auslösen.
Wir reflektieren, wie diese Erfahrungen dazu beitragen, dass wir uns und andere besser verstehen. Anhand von ausgesuchten Themenfeldern ergründen wir: Wie werden diese Charaktere dargestellt? Mit welchen Themen – persönlichen und gesellschaftlichen – werden sie in Zusammenhang gebracht? Welche Entwicklungen machen sie? Geben sie uns Einblicke in andere Zeiten?
Unterschiedlichste Materialen werden herangezogen: gemeinsam Auszüge gelesen und diskutiert, Bilder sowie Filmbeispiele angeschaut.
Im Jahr 2020 besprechen wir:

1) Queeres in Show- und Musikfilmen
2) Hubert Fichte: Leben und Werk
3) Lesbische Fan Fiction

Diese Themen lassen sich erweitern, wie z.B. Fan Fiction um weitere Arten von Queerness. Außerdem wollen wir allen, die eigene (insbesondere literarische) Texte schreiben, die Möglichkeit geben, uns diese vorzustellen und mit uns darüber zu sprechen. Wir freuen uns auf eure Beiträge, egal welches Genre. Traut euch und teilt eure Texte mit uns!
 VA-Nummer

201

 Kosten

Doppelzimmer: 199,00 EUR, Einbettzimmer: 235,00 EUR

 Dauer

Do, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Carsten Albers
Pädagogische Leitung: Mio Lindner

Teilnahme anmelden