englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Selbstcoaching – auf die innere Kraft vertrauen

Seminar zur persönlichen Entwicklung

Fr, 02.07.2021  — So, 04.07.2021
Warum handle ich so und nicht anders? Obwohl ich weiß, dass ich es besser kann, anders möchte oder unzufrieden sein werde. Warum entscheide ich mich so und nicht anders? Obwohl ich weiß oder wenigstens ahne, dass es bessere Alternativen gäbe?
Kennst Du das? Dann gestatte Dir in diesem Seminar, Deinen inneren Kräften nachzuspüren, die Dir in vielen Situationen hilfreich sind, Dich aber in manchen Momenten auch ausbremsen können. Wir betrachten unsere "inneren Kinder", also die konservierten Erfahrungen unserer Kindheit und schauen darauf, wann uns diese nützlich, wann eher hinderlich sind. Es geht um die Bewusstheit und ein Empfinden über das Wirken der eigenen Gefühlswelten.
Mit dem Modell vom "Inneren Team" lernen wir, unsere innere Pluralität bewusst wahrzunehmen. Jede*r von uns hat sie, die vielen inneren Stimmen, die je nach Kontext und Verfassung mal lauter, mal leider zu hören sind; die sich mal einig, mal uneinig sind und in jedem Fall erhebliche Einfluss auf unsere Entscheidungen ausüben.
Mit beiden Modellen werden wir uns ausführlich in ihren konkreten Anwendungsmöglichkeiten und in Praxisphasen beschäftigen.
Zentrales Thema ist dabei, uns darin zu üben, uns selbst gut zu spüren, auf unsere Stärken zu vertrauen und aus dieser Bewusstheit heraus mit Ruhe, Überlegung und klarer Position Entscheidungen treffen zu können.
Dafür werden wir auch verschiedene Übungen aus den Bereichen Atementspannung, Meditation und Qigong ausprobieren, die uns helfen können, unsere Aufmerksamkeit nach innen zu lenken und in stressigen Momenten souverän bleiben zu können.
Also: Es geht darum, dass wir zu unserem eigenen Coach werden. Dieses Seminar soll den geschützten Raum bieten, sich dafür Anregungen zu holen bzw. zu teilen und zu üben, wie ein gutes Selbstcoaching im Alltag gelingen und unsere Lebensqualität stärken kann.
 VA-Nummer

1664

 Kosten

265,- EUR

 Dauer

Fr, 16:30 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Sven Christian Finke-Ennen
Pädagogische Leitung: Ulli Klaum

Teilnahme anmelden