englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Gendersternchen - Mehr als eine Frage der Rechtschreibung?

Training für eine vielfalts- und geschlechtssensible Kommunikation in der Hochschullehre

Mo, 04.10.2021  — Mi, 06.10.2021
In der Hochschullehre wird immer wieder über gendersensible Sprache debattiert. In diesem Training geht es darum, wie die Idee hinter der Forderung nach Gendersensibilität in der alltäglichen Kommunikation und Interaktion umgesetzt wird: Wo wird Vielfalt in meiner Lehre (un)sichtbar? Wie divers sind Geschlecht und sexuelle Orientierung? Welche Rolle spielen meine (Vor-)Urteile, wo helfen sie, wo hindern sie, wo diskriminieren sie? Im Training wird grundlegendes Wissen über Facetten von Geschlecht vermittelt, deren Relevanz diskutiert sowie verschiedene Varianten im Umgang geübt. Ziel ist es aufzuzeigen, wo mit kleinen Veränderungen in der Alltagskommunikation eine große Wirkung erzielt werden kann. Dieses Training richtet sich an alle Hochschullehrende, unabhängig von Lehrerfahrung und Fachrichtung.

#Kompetenznetzwerk
 VA-Nummer

1640

 Kosten

250,- EUR, Ermäßigung auf Anfrage

 Dauer

Mo, 13:00 Uhr – Mi, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Dr. Gabriele Krause n.n.,
Pädagogische Leitung: Marcel Hackbart

Teilnahme anmelden