englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Glücklichsein kann man trainieren

Glückstraining für Queere

Fr, 08.10.2021  — So, 10.10.2021
Was ist Glück, was haben wir davon und vor allem wie kann man das lernen? Der Workshop behandelt die Inhalte eines wissenschaftlich als wirksam evaluierten Trainings – die Wahrscheinlichkeit, dass Sie auch Wochen nach dem Workshop mehr positive und weniger negative Emotionen erleben als vorher, steigt mit einer Teilnahme signifikant an. Inhaltlich geht es insbesondere um die Bedingungen und Konsequenzen von Wohlbefinden und die Funktion positiver Emotionen. Weitere Themen sind Emotionsregulation, Zeitmanagement, Wahrnehmungs- und Bewertungsprozesse, Achtsamkeit, Dankbarkeit und Anregungen zur nachhaltigen Wirkung der Fortbildung. Dazu gehören Übungen, die bereits eine Woche vor dem ersten Termin beginnen. (Der Aufwand für das eigenständige Training beläuft sich auf ca. 5 Minuten täglich jeweils in der Woche vor und nach dem Training – wer weniger machen möchte, kann dies selbst steuern.)

In Kooperation mit dem Queeren Netzwerk Niedersachsen / QNN e.V.
 VA-Nummer

1607

 Kosten

195,- EUR / 60,- EUR für Teilnehmende aus Niedersachsen (gefördert aus Mitteln des QNN e.V.)

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Tobias Rahm
Pädagogische Leitung: Marcel Hackbart

Teilnahme anmelden