englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Workshop zur Selbstverteidigung und Körperbeherrschung

#Talenteschmiede #JugendimWaldschlösschen

Fr, 05.03.2021  — So, 07.03.2021
Personen des LSBTIQ*-Spektrums erleben verbale und physische Gewalt - sie gelten als "leichte Opfer" und oft gehören dumme Witze und beleidigende Bemerkungen, aber auch Drohungen und Übergriffe zum Alltag. Was ist dem entgegenzusetzen? Wie geht das, sich einfach und effektiv zu wehren? Wie kann ich durch den Einsatz von Stimme und Körper Selbstbewusstsein und Stärke erzeugen? Wo finde ich nach einer unangenehmen Situation Hilfe?
Diesen Fragen werden wir in diesem Workshop auf den Grund gehen und gemeinsam Handlungsstrategien entwickeln.
Inhaltlich geht es um konkrete Reaktions- und Handlungsmöglichkeiten im Ernstfall. Gemeinsam üben wir, wie der eigene Handlungsspielraum erweitert werden kann und durch Wahrnehmungs- und Körperübungen die Aufmerksamkeit für die eigene Ausstrahlung stärken.

Dieser Workshop richtet sich an junge LSBTIQ* zwischen 14 und 26 Jahren.

In Kooperation mit dem Bundesverband Jugendnetzwerk Lambda
 VA-Nummer

1591

 Kosten

Kein Teilnahmebeitrag (Anmeldung über www.lambda-online.de), Fahrtkostenzuschuss 60,- EUR für Lambda-Mitlieder

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

n.n.
Pädagogische Leitung: Kim Trau