englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

„Russischsprachige LSBTIQ*-Menschen kompetent beraten“ – Seminar für Integrationsfachkräfte und Sozialarbeiter*innen

Seminar in russischer Sprache

Fr, 29.01.2021  — So, 31.01.2021
Homo-, Trans*- und Interfeindlichkeit zeigen sich in der Stigmatisierung und Ablehnung von LSBTIQ* und ist unserer Gesellschaft nach wie vor strukturell vorhanden. Auch im russischsprachigen Teil der Bevölkerung sind unterschiedliche Stereotypen und Meinungen gegenüber Minderheiten vorzutreffen. Somit erfahren LSBTIQ*-Menschen mit Migrationshintergrund oft doppelte Diskriminierung und Ausgrenzung aufgrund ihrer sexuellen Selbstbestimmung sowie ihrer Herkunft. Um diese Erfahrungen aufarbeiten zu können, ist es wichtig, die spezifischen Bedarfe dieser Gruppe in der Integrations- und Sozialarbeit zu berücksichtigen und kompetente Beratung anzubieten.

Zu diesem Seminar laden wir Integrationsfachkräfte und Sozialarbeiter*innen ein, die mit russischsprachigen Menschen als Zielgruppe in ihren Organisationen arbeiten oder ihre Arbeit auf diese Zielgruppe erweitern möchten.

Das Seminar findet im Rahmen des Projektes "Разнообразие (raznoobrasije) heißt Vielfalt" statt und wird durch die Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.
 VA-Nummer

1576

 Kosten

30,-€

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

n.n.
Pädagogische Leitung: Svetlana Shaytanova

Teilnahme anmelden