englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

How to be an ally?

Strategien und Handlungsmöglichkeiten zur Unterstützung von rassismusbetroffenen Menschen im Alltag

Fr, 01.10.2021  — So, 03.10.2021
In dem Workshop "How to be an Ally?" entwickeln die Teilnehmenden Strategien und Handlungsmöglichkeiten zur Unterstützung von rassismusbetroffenen Menschen im Alltag. Es wird ein offener und diskriminierungskritischer Raum geschaffen, in dem Unsicherheiten reflektiert werden, die weiße Menschen bei der Auseinandersetzung mit Rassismus wahrnehmen. Es wird die Frage behandelt, wie Allyship aussehen könnte, ohne perfomativ oder übergriffig zu sein. Zudem wird erarbeitet, wie in konkreten Situationen agiert werden kann, um als Verbündete für Personen of Color in Deutschland handeln zu können.

In Kooperation mit dem Queeren Netzwerk Niedersachsen / QNN e.V.

#Jugend im Waldschlösschen
 VA-Nummer

1267

 Kosten

50,- EUR (gefördert u.a. aus Mitteln des QNN e.V.)

 Dauer

Fr, 18:00 Uhr – So, 14:30 Uhr

 Dozent*innen

Arpana Aischa Berndt Maja Bogojević,
Pädagogische Leitung: Kim Trau

Teilnahme anmelden