englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Queer Politics. Aufbruch zu neuen Ufern!?

5,00

Edition Waldschlösschen Materialien Heft 2

Klaus Stehling (Hg.)

Göttingen 2. Auflage 2003 , Waldschlösschen Verlag
ISBN: 3-9802426-2-5
Preis: 5.00 EUR

Das Seminar im Rahmen der Schwulenfortbildung im Waldschlösschen bot Einblicke in die für viele unzugänglich erscheinende Diskussion der Queer-TheoretikerInnen und wollte neugierig machen auf das Hinterfragen des scheinbar Alltäglichen und Selbstverständlichen.

"Verqueere" Sichtweisen auf die Geschichte der menschlichen Zweigeschlechtlichkeit und die Lebensweise nordamerikanischer IndianerInnen zwischen Männer- und Frauenrollen: in den Materialien zu dieser Veranstaltung werden Vorträge des Sozialwissenschaftlers Volker Weiß und des Ethnologen Lüder Tietz dokumentiert, die den SeminarteilnehmerInnen Inhalte der queer theory und konkrete Ansätze von queer politics in den vereinigten Staaten und der Bundesrepublik aus unterschiedlichen
Perspektiven näher brachten.


Inhalt:

Vorwort des Herausgebers

Ablauf des Seminars und Ergebnisse aus der Diskussion

Volker Weiß
Queer-Theorie und Queer-Politics - eine Einführung

1. Die Konstruktion von Geschlecht und Homosexualität
2. Konstruktionen von sex - gender - Begehren
3. Queer-Theorie
4. Queer-Politics
5. Kritik an der Queer-Theorie und an Queer-Politics
6. Literaturverzeichnis

Lüder Tietz
Die VerQueerung der "Berdachen". Umkämpfte Deutungen im Spiegel heutiger IdentitätsPolitik

1. Queer Politics und die "Berdachen"
2 .Geschlechter-Vielfalt in früheren indigenen Kulturen
Nordamerikas
3. Die Entstehung des Kolonialklischees "Berdache"
4. Kulturvergleichende Forschungen zur Geschichte der Homosexualitäten
5. Globalisierung schwuler und lesbischer
Identitätspolitiken
6. Ausblick: Die Erforschung der "Berdachen", Queer
Theory und Queer Politics
7. Literatur

Bestellen

Zurück