englisch  |   Kontakt  |   Impressum  |   Login

Stellenausschreibung pädagogische*r Mitarbeiter*in

Voraussetzungen:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziale Arbeit)
- Vertrautheit mit den Lebensverhältnissen von LSBTIAQ* und Erfahrungen in der LSBTIAQ* - Arbeit
- Pädagogische und organisatorische Erfahrungen in der Jugend- und Erwachsenenbildung
- Identifikation mit den Kernzielen und dem Leitbild der Akademie Waldschlösschen
- Erfahrungen in Netzwerkbildung und Öffentlichkeitsarbeit
- Erfahrungen in der Fördermittelakquise bzw. im Erstellen von Projektanträgen
- Bereitschaft, auch an Wochenenden zu arbeiten
- Bereitschaft, als pädagogische*r Mitarbeiter*in der Heimvolkshochschule eine gastgebende Rolle einzunehmen und Gruppen und Teilnehmer*innen im Haus zu empfangen, zu betreuen und entsprechend als Ansprechperson für Austausch und Kontakt vor Ort zu sein
 
Was Sie bei uns erwartet:
- Angenehmes Arbeitsumfeld mit freundlichen und engagierten Kolleg*innen
- Spannendes Tätigkeitsfeld in einer Bildungsstätte mit bundesweit einzigartigem Profil
- Möglichkeiten zur Umsetzung eigener Ideen für Maßnahmen, Veranstaltungen und Publikationen im Rahmen des Projekts
- Vernetzung mit Expert*innen in eigener Sache aus verschiedenen Communities
- Möglichkeiten für Fort- und Weiterbildungen
- vergünstigtes Job-Ticket für den ÖPNV
 
Es handelt sich um eine 30–40 Stunden-Stelle mit Vergütung in Anlehnung an TV-L (Entgeltgruppe E 12) für die Dauer des Projektes bis inkl. 2024 – vorbehaltlich der Bewilligung durch das BMFSFJ.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlechtlichkeit, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bewerbungen – vorzugsweise per E-Mail in einer Datei – mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 17.08.22 an:

Akademie Waldschlösschen
Kevin Rosenberger
37130 Reinhausen
Kevin.Rosenberger@waldschloesschen.org

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Zurück